Mali Losinj II (Kroatische Insel) |05.10 – 12.10.2019 |Nur noch Warteliste

6 entspannende Wandertage auf einer glücklichen kroatischen Insel

Termin: 05. - 12.10.2019
Preis: 790 Euro
Standortwanderung

In sechs Wandertagen erschließen wir uns die bezaubernde Adriainsel, auf der einst die bessere Gesellschaft des Habsburgerreichs zu überwintern pflegte. Es gibt kaum einem Ort in Europa mit milderem Klima! Wenn nicht gerade die Bora weht, werden wir Badetemperaturen haben. Die Rede von mediterranem Ambiente wäre fast ein bisschen untertrieben – die Palmen sind höher als die Häuser, die bezaubernde Hafenpromenade wird von gigantischen Kakteen bewacht. Das sich an die Insel Cres anschließende Eiland ist durchaus gebirgig und damit bestens zum Wandern geeignet. Natürlich besteigen wir die höchste Erhebung, die 580 Meter hohe Televrina, die bei den Kroaten Osorcica heißt. Das Panorama ist atemberaubend, mal sieht man das Meer auf der einen, mal auf der anderen Seite. Nach vier Übernachtungen wechseln wir von Mali Losinj nach Nerezine, ein bezauberndes Fischerdorf am Nordufer. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist übrigens ganz unproblematisch. Am einfachsten mit Nachtzügen, die direkt bis nach Ljubljana oder Rijeka fahren. Dort geht jeden Nachmittag ein Katamaran nach Mali Losinj – und mittags ein Bus.

Naturräumliche und thematische Besonderheiten: Wir genießen nicht nur einmalig stille Inselszenerien, sondern auch eine großartige Küche, Spezialitäten sind Fisch- und Lammgerichte.

Umfang der Tagesetappen: 10 – 18 Kilometer, Anstiege bis 500m.

Alpinistische Schwierigkeiten: Keine, jedoch hin und wieder steile Bergwege und raue Karstuntergründe.

Leistungen: 7x ÜF in komfortablen Hotels mit bestem Abendessen, thematische Einführung, Bootstransfers, Eintritte.

Karten: Am besten und preisgünstigsten ist es, eine regionale Wanderkarte vor Ort zu kaufen.